21.04.2020 MAZ berichtet über unsere tollen Masken-Näherinnen und -Näher

21.04.2020 MAZ berichtet über unsere tollen Masken-Näherinnen und -Näher

Hallo Ihr lieben LAUSL-Freundinnen und -Freunde, wir hoffen, es geht Euch gut, Ihr seid gesund und habt den Optimismus noch nicht verloren.

Wir sind aktuell auch meist mit uns selbst, Familien und Alltagssorgen beschäftigt. Aber es gibt eine tolle Sache, über die gestern die MAZ berichtet hat – unsere Masken-Näherinnen und -Näher. Wir haben hier anfänglich schon darüber berichtet, aber mittlerweile ist das eine richtig große Sache geworden, die man gar nicht genug loben und wertschätzen kann. Was sind das für tolle Frauen und Männer, die jeden Tag damit beschäftigt sind, ‚zig Masken zu nähen, sich Materialien zu beschaffen, Ideen auszutauschen, Übergabeketten zu organisieren und und … unser LAUSL-WhatsApp-Chat ist geprägt von Abstimmungen, wie Masken genäht, abgeholt und verteilt werden. Und das alles nur aus einem Grund – um zu helfen, die zu schützen, die aktuell am meisten Schutz benötigen – alte Menschen, kranke Menschen. Hunderte Masken in allen Farben und Variationen wurden genäht, Geschirrhandtücher, Bettlaken, Markisenstoffe und was weiß ich noch alles „umgenutzt“. Was für eine tolle Sache.

Und dass die MAZ unsere Gerdy Catholy für das Beitragsfoto ausgesucht hat, passt auch. Die Frau ist 85 Jahre alt und hat schon fast 200 Masken genäht (Stand heute wahrscheinlich schon mehr ;-). Und näht jeden Tag weiter. Genauso wie Marianne, Birgitt, Brigitte, Björn und Familie, Judith, Renate, Monika und viele mehr. Birgit und Kalle helfen dabei, die Masken zu übergeben (Arztpraxen, Seniorenzentrum, Volkssolidarität…).

Vielen Dank dafür !!! Wenn wir an dieser Stelle und für diese Seite wieder mehr Zeit haben, einfach nur Veranstaltungspläne veröffentlichen oder andere Sachen über unser Vereinsleben erzählen, werden wir alle Menschen benennen und würdigen, die jetzt hier gerade richtig Tolles leisten. Danke dafür – Ihr seid super !!!! Viele Grüße und bleibt gesund + optimistisch .. Eure LAUSL-Schreiberin (die leider keine Ahnung vom Nähen hat und deshalb die anderen umso mehr feiert)

PS. Wer helfen möchte oder Materialien (Bänder wie Umlegeband, Gardinenband oder ähnliches) zur Verfügung stellen kann – 0172/ 799 84 62 oder zollstockmuseum@gmx.de. DANKE 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.